Tontechnik für Musiker

Ein Grundlagenkurs für Recording, Tontechnik & Musikproduktion.

 
 

Welche Kenntnisse erwirbst du in diesem Lehrgang?

Das Ziel dieses Lehrgangs ist es, Musikern ein erstklassiges Basis-Wissen zu vermitteln, dass sie in die Lage versetzt ihre produzierten Demos großartig klingen zu lassen, sachkundig bei Aufnahme-Sessions mitwirken zu können und durch die erworbenen Kenntnisse sich selbst und andere Musiker produzieren zu können. 

Entwickelt vom "Dark Side of the Moon" (Pink Floyd) - Toningenieur Alan Parsons und der New Music Academy. Erhältlich ab August 2017 in Deutsch.


Lernstoffübersicht

Der neue NMA Fernkurs „Tontechnik für Musiker“ liefert Musikern die wichtigsten Tools und Kenntnisse für Ihr eigenes erfolgreiches Recording, ganz abseits üblicher Ton-Techniker/-Ingenieurs-Schulungen.

Der "Dark Side of the Moon" - Toningenieur Alan Parsons und die New Music Academy haben zusammen den „Tontechnik für Musiker“ Fernlehrgang entwickelt. 

Mit der Ausnahme des "Live Recordings" verwenden wir auch immer viel Zeit damit die jeweilige Aufnahme entsprechend anzuhören bzw. "abzuhören". Darum legen wir in diesem Kurs auch einen Schwerpunkt auf den Aspekt zu Lernen wie man "richtig hört".

Und dieser Ansatz ist  für einen Fernkurs mit dem Du den größten Teil deiner Zeit mit eigenem Tun, Testen und Probieren verbringen wirst,  geradezu prädestiniert.
Es wird darum u.a. notwendig werden auch Zeit zum Abhören von Musik aufzuwenden: Z.B. das Abhören von "Mixings", Bass-Drums und akustischer Gitarren, das richtige Abhören von Hall-Effekten und Delays, das korrekte Hören von Sinus-Wellen und -Kurven. 

Ein großer Küchenchef und Sternekoch kocht deswegen hervorragendes Essen, weil er in der Lage ist, die Feinheiten von Geschmack und Beschaffenheit, Struktur und Konsistenz der Zutaten auszumachen und zu unterscheiden, und sie ausgewogen und geschmackvoll, zu einem Fest der Sinne zu erschaffen. Es ist ganz dasselbe Prinzip wie in einer Musikproduktion. Du musst in der Lage sein, Klänge, entsprechende Sounds und Abläufe klar zu identifizieren, damit bei Deiner Arbeit am Ende auch das heraus kommst, was Du exakt im Fokus hast.

 
 

Die Lehrgangsmodule

Der Studienteilnehmer erhält monatlich eine Reihe von Aufgaben und Projekte, die anhand des Online-Lehrmaterials vollendet, bzw. komplettiert werden müssen. Um die gestellten Aufgaben zu erfüllen, erhält der Studienteilnehmer speziell angelegte individuelle Audio-Dateien, und einen durch Alan Parsons erstellten Roh-Multi-Track, den er in seine eigene Studio-Landschaft laden und demnach bearbeiten kann (DAW).

Auf der monatlichen Basis erhält der Studienteilnehmer unterstützende Videos, u.a. aus der preisgekrönten ASSR-Video-Serie "The Art & Science Of Sound Recording". Weiterhin wird jeder Studienteilnehmer einem Fernlehrer zur Betreuung zugeteilt, welcher virtuell, schriftlich und per Video den Teilnehmer unterstützt und der ebenfalls den Lern-Fortschritt im recording und mixing bewertet.

Es besteht sogar die Möglichkeit eines Premium-Studiums, welches die Möglichkeit enthält Alan Parsons "himself" als "VIP" - Fernlehrer zu buchen.

 

Dein Vorteil mit diesem Fernkurs: Ein allumfassendes Studium und Training mit persönlicher Unterstützung

Dein persönlicher Studienleiter führt dich unterstützend durch dein Studium.
Du sendest ihm deine Übungen und Aufnahmen, die allesamt wichtige inhaltliche Aspekte deiner Ausbildung sind, ein. Dein Fernlehrer antwortet dir immer mit einer ganz persönlichen individuellen Rückmeldung und wird dir helfen, dein Verständnis und deine Möglichkeiten kontinuierlich zu erweitern.

Vorschau

Der Kurs wird mit deutscher Synchronisation ausgeliefert!

Du erhältst für deinen Computer oder tablet einen Online-Zugang auf unserem NMA-Portal. Ganz automatisch werden dir im Kursverlauf monatlich jeweils vier neue Lektionen freigeschaltet. 

Du sendest ganz einfach per Upload oder Email deine Antworten und Recording-Dateien an Deinen persönlichen Fernlehrer.

 
Kursinformationen 
Technische Voraussetzungen 
  • DAW (e.g. Pro Tools, Garage Band, Cubase, Logic, Ableton Live)
  • MIDI Keyboard (e.g. M-Audio Oxygen, Novation Launchkey, Arturia Keylab)
  • Audio Interface (e.g. M-Audio M-Track, Focusrite Scarlett, PreSonus Audiobox)
  • Dynamic microphone (e.g. Shure SM57), Condenser microphone (e.g. AKG P220)
  • Monitors (e.g. Yamaha HS 7)
  • Headphones (e.g. Sony MDR 7506, AKG K52)
  • Software PlugIns: EQ, reverb, delay, compressor/limiter). Instrument plug-ins.

    Solltest du noch kein entsprechendes Equipment besitzen, haben wir dir in Kooperation mit dem Musikhaus Session folgendes Bundle zusammengestellt: PRESONUS session Recording Starter-Set - Tontechnik für Musiker mit dem Gutscheincode "Alan2017"gibt es 10% Rabatt für NMA Teilnehmer.
Vorkenntnisse / 
Fähigkeiten

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten vonnöten, um mit diesem Studium zu beginnen.

Kursgebühr € 199,- / Monat
Kursdauer 6 Monate / 24 Lektionen

Mindestlaufzeit 1 Monat
 
Studienabschluß 
 
Teilnahmezertifikat "Tontechnik für Musiker"
Inklusive:







  • 24 online Lektionen
  • Praktische Übungen
  • Schriftliches Material zum downloaden
  • Persönlicher Fernlehrer
  • ASSR Session-Dateien (ein originaler Alan Parsons Song mit 20-30 Raw-Tracks / Wave Dateien), welche während des Studiums zur praktischen Anwendung dienen.

  • 2 x 10 MP3 Referenz-Stücke, von denen du dir einen als Studien-Objekt aussuchen kannst.

  • Kostenlose Verlängerung der Studiendauer


Inhaltsbeschreibung:
  • Geschichte des Recordings

  • Studio-Akustik

  • Mikrophone

  • Consoles & Controllers

  • Digital Audio & Computers

  • Monitoring

  • MIDI

  • EQ

  • Compressoren & Limiters

  • Noise Gates

  • Reverb

  • Delays

  • Aufnahme einer Liveband

  • Internet Recording

  • Gesang

  • Drums

  • Keyboards

  • Bass

  • Gitarre

  • Akustikgitarre gleichzeitig mit Gesang aufnehmen

  • Chor aufnehmen

  • Approaches zum Live Recording

  • Mixing

  • Umgang mit Katastrophen ;)


Das Ziel dieses neuen Lehrgangs ist es, Musikern ein erstklassiges Basis-Studium zu gewährleisten, dass sie in die Lage versetzt ihre produzierten Werke/Demos großartig klingen zu lassen, sachkundig bei professionellen Aufnahme-Sessions mitwirken zu können und durch die erworbenen Kenntnisse Auftrags-Produktionen annehmen zu können.
Dies schafft für Musiker auch die Möglichkeit, zusätzliche Einkünfte zu generieren.

Es gibt keine Abstriche, nur Unterschiede im Ansatz. Unser Kurs konzentriert sich auf den Prozess der Aufnahme/des recordings aus der Perspektive des Musikers. Der Kurs beinhaltet viele technische Informationen, aber eben so, damit der Kursteilnehmer weiß auf was es ankommt und was er tut.
Bei der Entwicklung unseres Kurses wurde erkannt, dass man heutzutage vielseitig sein muss – man ist Musiker, Bandmitglied, Tontechniker, Produzent - und als Teilnehmer dieses Kurses begegnet man dem Thema „Tontechnik“ aus dieser Perspektive.
Man benötigt keine Vorkenntnisse im Bereich der Tontechnik für diesen Kurs. Was aber wahrscheinlich bei einer anderen Ausbildung zum Tontechniker vorausgesetzt wird.

 
 







 
Jetzt starten!

Ja, ich möchte - 4 Wochen lang -  kostenlos den online Fernkurs "Tontechnik für Musiker" testen. 
Sollte ich nach den 4 Wochen den Kurs fortführen wollen, beträgt die Kursgebühr € 199,- (inkl. Fernlehrer) pro Monat. 

Nur für den Fall, dass ich den Kurs nach der kostenlosen Testphase weiterhin belegen möchte, ermächtige ich die newmusic.academy GmbH mit der Gläubiger-Identifikationsnr.: DE30ZZZ00000522259, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Diese Ermächtigung kann ich jederzeit widerrufen. Der Kurs verlängert sich jeweils nur um einen weiteren Monat, falls er nicht mit einer Frist von 7 Tagen vor Ablauf gekündigt wird. Der Kurs endet automatisch mit Kursende nach 6 Monaten.